Wer ist Bô Yin Râ?

Bô Yin Râ (Pseud.) = Joseph Anton Schneiderfranken, geb. 1876 Aschaffenburg, gest. 1943 Massagno b. Lugano; 
sein Pseud. ist "eine Verbindung von 7 Lauten zu 3 Silben, in denen er sich nach geistigen Lautwertgesetzen mit mathematischer Auschließlichkeit substanziell bezeichnet fühlte", schrieb sein Biograph Rudolf Schott "B^o Yin Râ, Leben u. Werk")

Wurde zunächst Maler, bereiste Schweden u. Griechenland u. verbrachte 1922 kurze zeit auf Capri. - B.Y.R. hat über 40 Bücher geschrieben, in denen er, aus den verschiedensten Perspektiven, den Weg zeigen will, auf dem der seelisch Suchende seiner ewigen Geistlichkeit wiezuwerden vermag. Er bezeichnet sich der "Weißen Loge" zugehörig, worunter er höchste "real-geistige Vereinigung" auf Erden verstand.

Lexikon des Geheimwissens von Horst Miers

Freimaurer-Wiki

Historisches Lexikon der Schweiz

Kommentar:
Der Name "Bô Yin Râ" ist kein Pseudonym, sondern bezeichnet jene Kräfte, die im geistigen Sein des Leuchtenden zur Auswirkung kommen (Buch vom lebendigen Gott). In dem Büchlein "Warum ich meinen Namen führe" schreibt Bô Yin Râ, dass diese Lautwerte seiner Wesensart entsprächen, so wie eine bestimmte Notengruppe einem bestimmten Akkord entspricht.

Bô yin Râ auf Wikipedia

Bô Yin Râ auf Wikipedia (englisch)

Ursein, Urlicht, Urwortdie Überlieferung der religiösen "Urquelle" nach Joseph Schneiderfranken Bô Yin Râ (Google eBook) 

Horoskop von Joseph Anton Schneiderfranken (englisch) astrotheme.com/astrology/Bô_Yin_Râ

Juri Viktor Stork über Bô Yin Râ: astrolog.ch/index.php?seite=bô-yin-râ

Gedichte von Bô Yin Râ, gelesen von Rolf Schott: https://www.youtube.com/watch?v=_cBw4-8c5YE&list=PLBtYiJ8JAVlrGMzytN-TwBeImkSK7SMM4

Bô Yin Râ, ein Lebensmeister, gelesen von Rolf Schott: https://www.youtube.com/watch?v=pM4DtGX09xU

Dr. sc. nat. ETH Otto G. Lienert: Weltwanderung Bô Yin Râ Joseph Anton Schneiderfranken 1876–1943 Lehre und Biographie
http://www.bo-yin-ra.ch/PDF/lehre-und-biografie.pdf